Grün Suchen – die Umwelt retten ohne Google

Eine nette Idee, bei jeder Suche kann man die Umelt retten.

Die Suchergebnisse werden über Yahoo vermittelt. Die Umweltschutzmaßnahmen werden über Textanzeigen neben den Suchergebnissen finanziert.
Die Suchmaschine Ecosia gibt es auf Englisch und Deutsch. Sie basiert auf den Suchmaschinen von Yahoo und Bing und liefert gute Ergebnisse. Sie schützt ebenfalls den Regenwald, eine Firefox-Erweiterung zeigt in der Fußleiste an, wie viel Regenwald man selbst und alle Suchenden insgesamt geschützt haben, muss man nicht unbedingt haben. Der Server von Ecosia soll über grünen Strom betrieben werden.
Wie Afroo scheinen die meisten Projekte dieser Art nicht mit Google zusammen zu arbeiten. Offenbar möchte Google seine Gewinne nicht teilen.

Ein Gedanke zu „Grün Suchen – die Umwelt retten ohne Google

Kommentare sind geschlossen.