Braille für Sehende – warum auch du die Blindenschrift lernen kannst

Braille ist ja nicht nur was für Blinde. Warum das so ist, möchte ich in diesem Artikel anlässlich des Braille-Tags 2017 am 4.1. zeigen.
Viele Sehende können sich nicht vorstellen, mit den Fingern zu lesen. Und um die Wahrheit zu sagen: Es ist auch ziemlich schwierig. Das Problem ist, die nötige Sensibilität in den Fingern zu entwickeln. Die Zeichen an sich sind relativ schnell gelernt.
Ein Kuriosum am Rande ist, dass man im Prinzip mit jedem Finger neu lesen lernen muss. Ich persönlich lese mit dem linken Zeigefinger. Gerade fange ich an, auch mit dem rechten Zeigefinger zu lesen und was soll ich sagen? Ich weiß jetzt, wie es einem ABC-Schützen zumute sein muss.
Ein Sehender kann aber mit den Augen lesen. Er muss die Finger nicht trainieren, so dass es für ihn sogar einfacher ist als für die meisten Blinden, Braille zu lernen.

Texte in Braille umwandeln

Es gibt für Sehende viele Möglichkeiten, Braille zu schreiben. Die einfachste Möglichkeit ist der Braille-Konverter. Gebt doch einfach mal euren Namen ein und schaut euch an, wie er in Braille aussieht.
Habt ihr einen kompletten Text, der in Braille übersetzt werden soll? Dann müsst ihr euch nur eine entsprechende Schriftart herunterladen und installieren. Die Schrift kann mit einem Doppelklick installiert oder einfach in den Schriftarten-Ordner eures Betriebssystems kopiert werden.
Ihr schreibt dann euren Text in einer Textverarbeitung in Word. Anschließend markiert ihr den Text und wählt als Schriftart die Braille-Schrift aus, die ihr gerade installiert habt.

Braille als Sehender lernen

Es gibt ein paar Kurse, in denen Sehende Braille lernen können. Aber dazu hat wohl kaum einer die Zeit. Mittlerweile findet man aber auch viele Möglichkeiten, Braille ohne teuren Kurs zu lernen. Es gibt zum Beispiel diverse Bücher im normalen Buchhandel.
Aber es geht noch einfacher. Fakoo.de ist eine wahre Fundgrube für Leute, die sich für Braille interessieren. Dort gibt es auch die Möglichkeit, Braille online zu lernen.

Braille an Blinde schreiben

Schon und gut, wirst du sagen. Aber das ist doch alles Sehendenkram. Was ist, wenn ich einem Blinden einen Liebesbrief in Braille schreiben will?
Wie sollte es anders sein, auch dafür gibt es einen Service, der sogar kostenlos ist. Über die Website Braillepost könnt ihr kostenlos einen Brief schreiben, der dem Blinden dann als Braille zugestellt wird.

Ein Gedanke zu „Braille für Sehende – warum auch du die Blindenschrift lernen kannst

Kommentare sind geschlossen.