Schlagwort-Archive: Hilfe

Nettigkeiten retten den Tag

Als Blinder ist man besonders sensibel, wenn Einem Nettigkeiten widerfahren. Das kommt so selten vor, dass man solche Vorfälle hervorheben muss.
Als ich gestern von Bonn nach München fuhr, musste ich ein Ticket im Zug lösen. Der Schaffner war so nett, mir zu sagen, dass im hinteren Teil des Zuges noch jede Menge Abteile frei wären. Stimmte auch, ich setzte mich also in ein leeres Abteil. Als der Schaffner das nächste Mal vorbeikam, sagte er mir, dass mein Abteil reserviert war, wartete, bis ich meine Sachen zusammengepackt hatte und brachte mich zu einem anderen, leeren und nicht-reservierten Abteil. Noch einmal zehn Minuten später kam er vorbei und gab mir ein neues Ticket, er hatte mir fünf Euro zu viel berechnet.
Die allermeisten Leuten wären niemals so kulant gewesen. Es ging nur um einen Menschen, den er nicht kannte, dem er nichts schuldete und der ihm nichts geben konnte.
Ich mcöhte mich an dieser Stelle bedanken für die viele Hilfe, die uns Blinden von solchen Leuten widerfährt.